Ausbildung zur zertifizierten Hypnosetherapeutin / Hypnotiseurin

Ausbildung Hypnotherapeutin
Ausbildung Hypnotiseurin
Hypnotherapie Ausbildung
Hypnosetherapie Ausbildung
iACT-Logo-GOLD-2019-INSTRUCTOR

Modularer Aufbau

Die Ausbildung zur zertifizierten Hypnosetherapeutin bzw. zur zertifizierten Hypnotiseurin besteht aus zwei Modulen. Es wird die “Basisausbildung medizinische Hypnose” als Voraussetzung zum Ausbildungmodul “Zertifizierungskurs Hypnosetherapeutin / Hypnotiseurin” benötigt. Wenn Sie den Basiskurs schon im Zuge der Ausbildung “3Keys® HypnoFertility” oder “3Keys® Hypnobirth” absolviert haben, müssen Sie ihn selbstverständlich nicht noch einmal buchen und der Zertifizierungskurs kann dann einzeln gebucht werden. Ansonsten bieten wir Ihnen die beiden Kurse als Ausbildungseinheit an.

Weitere Informationen zum modularen Aufbau, Terminen und Preisen finden Sie hier

Zertifizierung durch die IACT

  • Die “International Association of Counselors and Therapists” (IACT) ist die zweitgrösste Hypnosegesellschaft der Welt.
  • Dr. Dorothee Struck ist von der IACT als “Instructor” legitimiert
  • Sie werden nach bestandener Prüfung durch Frau Dr. Struck von der IACT als Hypnotherapeutin bzw. Hypnotiseurin zertifiziert
  • Weitere Informationen zur IACT finden Sie hier…
IACT Logo

Unterschied Hypnotherapeutin / Hypnotiseurin

Vielleicht fragen Sie sich nun, was denn eigentlich die Unterschiede in den Ausbildungsinhalten zur Hypnosetherapeutin und Hypnotiseurin sind?
Die Antwort ist einfach, denn es gibt keinen Unterschied in der Ausbildung. Sie lernen alle Hypnosetechniken gemeinsam und vollständig – es gibt aber in einigen Ländern rechtliche Unterschiede, so auch in Deutschland.
In Deutschland dürfen lediglich Ärztinnen, Psychologinnen und Heilpraktikerinnen alle Techniken anwenden und sich Hypnotherapeutin nennen. Sind Sie aus einem anderen medizinischen Beruf dürfen Sie 2-3 Techniken aus rechtlichen Gründen nicht anwenden und müssen sich Hypnotiseurin nennen. Trotzdem werden Sie alle Techniken lernen, um sie zu verstehen und die Patientin entsprechend beraten zu können. Die Unterschiede zwischen beiden rechtlich bedingten Titeln sind allerdings nicht sehr gross und auch als Hypnotiseurin werden Sie über einen umfangrechen Schatz an anwendbaren Methoden zum Nutzen Ihrer Patientin verfügen.
Wenn Sie nicht in Deutschland ansässig sind, informieren Sie sich bitte selbst über die jeweilige rechtliche Situation.

Modul 1: “Basis-Ausbildung medizinische Hypnose”

Gruppengröße: 6-20 Online-Teilehmerinnen (über Zoom)
Dieses Modul unterteilt sich in einen Theorie- und einen Praxis-Teil
In ca. 40 Std. lernen Sie die theoretischen Grundlagen der medizinischen Hypnose.

Themen sind u.a.:

  • geschichtliche Entwicklung der medizinischen Hypnose
  • Vorgespräch einer Behandlung
  • Planung einer Hypnose-Sitzung
  • Struktur einer Hypnose-Sitzung
  • verschiedene Tiefen und Formen der Einleitung sowie Ausleitung einer Hypnose
  • verschiedene Hypnosetechniken und Interventionen
  • Gebrauch von Sprache und Stimme in der Hypnose
  • Durchführung von Einzel- und Gruppensitzungen
  • “Zoomnosis” – Online-Hypnose z.B. über Zoom
Hypnose lernen

Es handelt sich grundsätzlich um interaktive Vorträge, bei der Fragen und Dialoge erwünscht sind!

Der praktische Übungsteil umfasst ca. 30 Stunden.

Sie wenden die theoretisch gelernten Methoden praktisch an. Dazu werden Sie abwechselnd eine andere Kursteilnehmerin hypnotisieren bzw. von ihr hypnotisiert und selbstverständlich werden Sie auch mit verschiedenen Partnerinnen üben. Die Übungssitzungen finden ausschließlich in virtuellen Räumen über Zoom statt. Frau Dr. Struck wird teilweise als stille Zuhörerin dabei sein und anschließend geben Sie und Ihre Partnerin sich gegenseitig konstruktives Feedback und auch Frau Dr. Struck wird gegebenenfalls ein konstruktives Feedback geben.

Themen der Hypnoseausbildung

Themen sind unter anderem:

  • Schmerz modulieren z. B. bei Endometriose, Krebs etc.
  • Körperwahrnehmung verändern und modulieren am Beispiel der überaktiven Blase/Urge-Inkontinenz
  • Hypnosen für typische Frauenbeschwerden: PCOS, PMS, Endometriose,
  • Besser Schlafen
  • Unterstützung einer Ernährungsumstellung*
  • Rauchentwöhnung

Im Grundkurs lernen Sie keine Hypno-Therapie bzw. therapeutischen Interventionen sondern Hypnose mit dem Ziel, körperliche Prozesse positiv zu beeinflussen. Wir arbeiten überwiegend mit den Transkripten erfolgreicher Hypnosetherapeuten, um schnell in das praktische Üben an uns selbst und an Ihren Übungspatientinnen zu kommen.

Alle Einheiten werden aufgezeichnet und am gleichen Tag noch in das Kursportal hochgeladen. Sie sollten mindestens bei 80% der Stunden live dabei sein. Es wird auch Fallbesprechungen von Übungsfällen geben, sobald Sie anfangen an Freunden und Bekannten zu üben. Sie behandeln mindestens 4 Übungspatientinnen, die Sie selbst rekrutieren müssen. Sie benötigen unter anderem zwei Patientinnen mit Einschlafstörungen.

Modul 2: Zertifizierungskurs Hypnosetherapeutin / Hypnotiseurin

Gruppengröße: 6-20 Online-Teilehmerinnen (über Zoom + ein Präsenzwochenende)

Dieses Modul unterteilt sich in einen Theorie- und einen Praxis-Teil, wobei jeweils 30 Stunden auf Theorie und Praxis entfallen.
Selbststudium im Handbuch und Hypnosesitzungen mit Freunden und Bekannten kommen hinzu.
Sie erhalten ein umfangreiches Handbuch in deutscher Sprache. Die Inhalte sind teilweise Bestandteil der theoretischen Ausbildung und müssen teilweise zusätzlich im Selbststudium erarbeitet werden.
Weiterhin ist die Teilnahme an einem Präsenzwochenende in Kiel verpflichtend, um die Zertifizierung bekommen zu können.
Zum Abschluß der Ausbildung erfolgt eine theoretische und praktische Abschlußprüfung durch Frau Dr. Struck.

persönliche Hypnose

Tiefere und intensivere Techniken, therapeutische Interventionen, komplexe Hypnosen selber entwickeln. In diesem Kurs lernen sie die hohe Kunst der individuellen Hypnose. Die Schwerpunkte liegen auf gynäkologischen und geburtshilflichen Krankheitsbildern und Beschwerdekomplexe von PCO-Syndrom bis hin zu Wechseljahrs-Symptomen. Selbstverständlich lassen sich die vermittelten Techniken auch auf alle anderen Bereiche der Gesundheit anwenden, aber als Frauenärztin spreche ich über die Probleme, die ich nach über 25 Jahren im Beruf in und auswendig kenne. Sie lernen den Einsatz von therapeutischen Interventionen in Hypnose wie Regression in die Kindheit – Achtung: Hypnosetherapie dürfen Sie in Deutschland nur als Ärztin, Heilpraktikerin oder psychologische Psychotherapeutin einsetzen. Aber auch für andere medizinische Berufsgruppen macht es Sinn, diese Techniken zu kennen und Patientinnen ggf. weiter zu verweisen.

Diese Ausbildung lehrt nicht die Behandlung von schweren psychischen Erkrankungen zum Beispiel endogenen Depressionen, Essstörungen wie Anorexia nervosa oder suizidgefährdeten Personen. Dafür ist eine komplette Ausbildung in Psychotherapie oder Psychiatrie notwendig. Wir therapieren auch keine Patienten mit PTBS in diesem Kurs! Sie lernen aber, wie Sie Menschen, zum Beispiel Frauen, die nach einer traumatischen Geburtserfahrung PTBS-typische Hypervigilanz aufweisen, an eine Hypnose und Entspannung heranführen können für deren nächste Geburt.

Kostenloses Erstgespräch

 

Sind Sie an einem oder mehreren Ausbildungsgängen interessiert?

Um Ihr kostenloses Erstgespräch mit Frau Dr. Struck zu vereinbaren, senden Sie bitte Ihren Berufsnachweis in einem anerkannten Gesundheitsberuf an uns.
Sobald wir Ihren Nachweis erhalten haben, senden wir Ihnen den Buchungslink zu.

 

kostenloses Erstgespräch

Sie haben Fragen?

 

Hier finden Sie Antworten
oder Tel. +49 (0)431 2404025  Mo.-Do. 8h-12h

Was sind die Voraussetzungen um an der Ausbildung teilzunehmen?

Sie gehören einem staatlich anerkannten Gesundheitsberuf an, sind Ärztin oder Arzt, Hebamme, Krankenschwester, Heilpraktikerin, Medizinische Fachangestellte in einer gynäkologischen oder reproduktionsmedizinischen Praxis Physiotherapeutin, Psychologin oder gehören in anderen Bereichen zu den medizinischen und psychosozialen Fachkräften – wir brauchen einen Berufsnachweis von Ihnen.

Ich habe zu den angegebenen Prüfungsterminen keine Zeit, was kann ich tun, ich möchte doch teilnehmen!

Wir bieten immer zwei verschiedene Prüfungstermine pro Kurs an. Diese werden mit den Teilnehmerinnen des Kurses abgestimmt. Sollten Sie krankheitsbedingt verhindert sein, wird es kostenfrei einen Nachprüfungstermin geben. 

Wo kann ich mich anmelden?

Sie bekommen den Link, mit dem Sie buchen innerhalb von 2 Werktagen, wenn Sie das Anmeldeformular ausfüllen und mit Ihrem Qualifikation-Nachweis einsenden.

Warum kann ich mich nicht direkt über einen Link anmelden?

Wir benötigen zuerst einen Berufsnachweis von Ihnen. Sobald wir diesen erhalten haben, bekommen Sie innerhalb von zwei Tagen den Buchungslink.

Ist Ratenzahlung möglich?

Ratenzahlung ist ganz bequem möglich, wenn Sie einen Paypal-Account mit einem verifizierten Konto haben oder eröffnen.
Paypal bietet monatliche Zahlungen über 3, 6, 12 oder 24 Monate Laufzeit zu einem festen Zinssatz an.
Die Funktionsweise und Konditionen finden Sie hier…

Kostenloses Erstgespräch

 

Sind Sie an einem oder mehreren Ausbildungsgängen interessiert?

Um Ihr kostenloses Erstgespräch mit Frau Dr. Struck zu vereinbaren, senden Sie bitte Ihren Berufsnachweis in einem anerkannten Gesundheitsberuf an uns.
Sobald wir Ihren Nachweis erhalten haben, senden wir Ihnen den Buchungslink zu.

 

kostenloses Erstgespräch